Anwendung der Woche: WEICON W 44 T Multi-Spray
9. August 2017
Anwendung der Woche: WEICON Contact VA 100
18. August 2017

[vc_row][vc_column][vc_custom_heading text=“DIY: Stylishe Pinnwand aus einem Metallgitter“ use_theme_fonts=“yes“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_custom_heading text=“Nicht nur ein echter Hingucker, sondern ultra praktisch“ font_container=“tag:h4|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][vc_column_text]Sie sieht nicht nur super stylish aus, sondern ist auch schnell und einfach gemacht: Deine individuell gestaltete Pinnwand aus einem Metallgitter – ideal für Fotos, Postkarten und alles, was schön aussieht und aufgehängt werden soll. Diese Metallgitter oder auch Rankgitter sind ursprünglich für Blumen gedacht und daher in Gärten oder an Hauswänden zu finden. Im Baumarkt bekommt ihr sie zu einem geringen Preis in verschieden Größen und Formen, mit engen oder breiten Maschen.

Ob als Pinnwand über dem Schreibtisch im eigenen Homeoffice, als Hingucker im Wohnzimmer oder als Hängevorrichtung für kleine Kräutertöpfe in der Küche – das Gitter lässt sich, passend zu Möbeln und Einrichtung, in verschiedenen Farben besprühen und sieht einfach toll aus.

Für unsere Pinnwand im Büro haben wir unser WEICON Kupfer Spray angewendet. Kollegin Ann-Kathrin hat ihre Pinnwand mit WEICON Rostschutz 2000 PLUS besprüht. Aber auch unser Gold Spray und unser Chrom-Silber-Spray eignen sich sehr gut –  je nach persönlichem Geschmack.

Zum Aufhängen eurer Notizen empfehlen wir kleine Haken, Wäscheklammern oder auch Kleiderbügel.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=IITv5ToDGog&feature=youtu.be“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“5191″ img_size=“large“][vc_custom_heading text=“Wie bringt ihr die Pinnwand am besten an die Wand?“ font_container=“tag:h4|text_align:left“ use_theme_fonts=“yes“][vc_column_text]Die gängige Methode ist sicher das Anbringen mit Nägeln, Schrauben oder Dübeln. Wer nicht bohren möchte oder keine Bohrmaschine im Haushalt hat, kann mittels einer kleinen flachen Holzleiste die Pinnwand an die Wand kleben.

Und so funktioniert’s:

Sägt die Holzleiste auf die gewünschte Länge zu. Dies könnt ihr schon vor Ort im Baumarkt. Dann dreht ihr per Hand kleine Winkelhaken in die Leiste – auch hierfür ist kein Bohren notwendig. Achtet darauf, dass die Abstände der Haken so gewählt werden, dass die Pinnwand sicher und optisch schön hängt.

Nun könnt ihr die Holzleiste mit WEICON Speed-Flex auf die (wichtig!) staub- und fettfreie Wand kleben. Pinnwand einhängen. Fertig! Kleinere Dinge, wie Fotos, Postkarten oder Notizen könnt ihr sofort nach dem Verkleben aufhängen. Bei schwereren Dekogegenständen, wie Töpfchen aus Keramik oder Glas, solltet ihr besser 24 Stunden warten.

Wie ihr eine Holzleiste ganz einfach an die Wand bringt, erfahrt ihr auch in diesem Beitrag: Simpel und praktisch – Das selbstgemachte Messerbrett[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“5193″ img_size=“large“][/vc_column][/vc_row][vc_row full_width=“stretch_row_content“ css=“.vc_custom_1502715372893{background-color: #006eb7 !important;}“][vc_column][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″]

Tina Spengler

Tina Spengler


[/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.